„Ehe für alle längst überfällig!“

eingetragen in: Presse | 0

Abstimmung über die Öffnung der Ehe noch diese Woche im Bundestag

„Noch in dieser Woche werden wir in Sachen Gleichstellung einen großen Schritt vorankommen“, begrüßt Josephine Ortleb, SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 296 (Saarbrücken). Während einer Pressekonferenz am heutigen Dienstag hat Kanzlerkandidat Martin Schulz verkündet, dass die Öffnung der Ehe noch in dieser Woche im Bundestag abgestimmt werden soll.

Die SPD-Kandidatin wirft der Union vor, die Einführung der Ehe für alle in den vergangenen vier Jahren der großen Koalition massiv blockiert zu haben. Die Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen, sei längst überfällig: „Auch die CDU/CSU muss nun endlich aus dem Vorgestern erwachen und ihre Blockadehaltung aufgeben. Ich werde mich mit einem weiteren „herumerkeln“ nicht mehr zufrieden geben, dafür ist das Thema viel zu wichtig!“, so Josephine Ortleb.