12.000 Mal klingeln für das Direktmandat

eingetragen in: Presse | 0

An 12.000 Türen des Wahlkreises 296 will die SPD im Wahlkampf klopfen. Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, freut sich auf die anstehenden Hausbesuche:

„Mir ist der enge Kontakt zu den Menschen vor Ort sehr wichtig. Beim Gang von Tür zu Tür ergeben sich immer interessante Begegnungen, Gespräche und Diskussionen. Diesen gegenseitigen Austausch schätze ich sehr, denn so kann ich die Bürgerinnen und Bürger besser kennenlernen und sie mich ebenfalls. Gemeinsam mit meinem Team werde ich in den kommenden Wochen Haushalte in Saarbrücken, Völklingen, Kleinblittersdorf, Großrosseln, Riegelsberg und Püttlingen besuchen und um Stimmen werben, damit unsere Stadt und das Saarland in mir eine starke Stimme in Berlin bekommen.

Mit insgesamt 12.000 Hausbesuchen haben wir uns ein ambitioniertes Ziel gesteckt. Zusammen mit den Ortsvereinen und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern werden wir unsere Themen von Tür zu Tür zu tragen. Sichere Arbeit, gebührenfreie Bildung, Entlastung von Familien sowie kleiner und mittlerer Einkommen und gute Infrastruktur – wir haben die besten Konzepte und für die müssen wir den besten Wahlkampf machen.“