Rechte Gewalt auch im Saarland – Ein wachsendes Problem

eingetragen in: Presse | 0

Anlässlich des 25. Jahrestages der Krawalle von Neonazis gegen Ausländer in Rostock-Lichtenhagen erklärt die Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin, Josephine Ortleb: „Auch im Saarland weht der Wind von rechts wieder heftiger. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Saarland ein Rekordhoch von Straftaten, die … Weiterlesen

Bildungsmonitor ernst nehmen – Investieren in die Zukunft

eingetragen in: Presse | 0

Der Bildungsmonitor 2017 des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag der Initative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) zeigt, dass sich das Saarland in der Bildung am stärksten verbessert hat. Dazu äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis … Weiterlesen

Weniger Polemik, mehr Prävention

eingetragen in: Presse | 0

Der saarländische Innennminister Klaus Bouillon (CDU) hat den Starttermin für die von ihm immer wieder geforderte Video-Überwachung in Saarbrücken abgesagt. Dazu äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, wie folgt: „Die Äußerungen von Innenminister Klaus Bouillon … Weiterlesen

Mehr Investitionen gegen die Haushaltskrise

eingetragen in: Presse | 0

Der kommunale Finanzreport 2017 der Bertelsmann Stiftung zeichnet in puncto Finanzlage der saarländischen Kommunen ein düsteres Bild. Dazu äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, wie folgt: „Die Bertelsmann-Studie zeigt, wie schwer die Haushaltskrise der saarländischen … Weiterlesen

12.000 Mal klingeln für das Direktmandat

eingetragen in: Presse | 0

An 12.000 Türen des Wahlkreises 296 will die SPD im Wahlkampf klopfen. Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, freut sich auf die anstehenden Hausbesuche: „Mir ist der enge Kontakt zu den Menschen vor Ort sehr wichtig. Beim … Weiterlesen