Gastfamilien für Schülerinnen und Schüler aus den USA gesucht. Josephine Ortleb, MdB, unterstützt interkulturellen Austausch

Saarbrücken, 06. März 2018 – Bald beginnt für 720 Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland und den USA die vielleicht spannendste Zeit ihres Lebens: Sie gehen für zehn Monate ins jeweils andere Land – mit einem Stipendium, das der Deutsche Bundestag und der Kongress der USA gemeinsam vergeben. Josephine Ortleb übernimmt die Patenschaft für einen[…]

Solidarität mit Beschäftigten der Saarschmiede Völklingen

Gestern verkündete der Aufsichtsrat der Saarschmiede Völklingen seinen Beschluss, die Saarschmiede teilweise stillzulegen und drastische Stellenstreichungen vorzunehmen. Dazu äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, wie folgt: „Es macht mich zutiefst betroffen, dass nach den vom Aufsichtsrat beschlossenen Maßnahmen von den 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Saarschmiede fast die Hälfte bis[…]

Rechte Gewalt auch im Saarland – Ein wachsendes Problem

Anlässlich des 25. Jahrestages der Krawalle von Neonazis gegen Ausländer in Rostock-Lichtenhagen erklärt die Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin, Josephine Ortleb: „Auch im Saarland weht der Wind von rechts wieder heftiger. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Saarland ein Rekordhoch von Straftaten, die der rechten Szene zugeordnet werden können. 253 Fälle wurden laut dem Saarländischen Landesamt für Verfassungsschutz[…]

Bildungsmonitor ernst nehmen – Investieren in die Zukunft

Der Bildungsmonitor 2017 des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag der Initative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) zeigt, dass sich das Saarland in der Bildung am stärksten verbessert hat. Dazu äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, wie folgt: „Der Bildungsmonitor zeigt, dass Mehrinvestitionen von 12 Milliarden Euro jährlich notwendig sind,[…]

Weniger Polemik, mehr Prävention

Der saarländische Innennminister Klaus Bouillon (CDU) hat den Starttermin für die von ihm immer wieder geforderte Video-Überwachung in Saarbrücken abgesagt. Dazu äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, wie folgt: „Die Äußerungen von Innenminister Klaus Bouillon zeigen auch ein halbes Jahr nach der Landtagswahl, dass das CDU-geführte Innenministerium dieses wichtige Thema[…]

Mehr Investitionen gegen die Haushaltskrise

Der kommunale Finanzreport 2017 der Bertelsmann Stiftung zeichnet in puncto Finanzlage der saarländischen Kommunen ein düsteres Bild. Dazu äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, wie folgt: „Die Bertelsmann-Studie zeigt, wie schwer die Haushaltskrise der saarländischen Kommunen ist. Sie verzeichnen seit Jahren bei Kassenkrediten die höchsten Pro-Kopf-Werte und damit bundesweit die[…]

12.000 Mal klingeln für das Direktmandat

An 12.000 Türen des Wahlkreises 296 will die SPD im Wahlkampf klopfen. Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, freut sich auf die anstehenden Hausbesuche: „Mir ist der enge Kontakt zu den Menschen vor Ort sehr wichtig. Beim Gang von Tür zu Tür ergeben sich immer interessante Begegnungen, Gespräche und Diskussionen. Diesen gegenseitigen[…]

Wochenspiegel Kolumne: Neue Freiluftgalerie in der Stadt

Triste graue Fassaden werden zu Kunstwerken. Ich finde sie toll. Die großformatigen, farbenprächtigen, plastisch anmutenden und individuell gestalteten Graffitis an den Häusern in der Stadt. „ArtWalk“ nennt sich das Ganze, Kunstspaziergang. Organisiert wurde es vom Bildungsministerium in Zusammenarbeit mit den Kuratoren Patrick Jungfleisch und Benjamin Knur. Die Idee dahinter: Die europaweit besten Street- und Urban[…]

Feste feiern, aber mit fairen Löhnen!

Zu einer für diesen Freitag geplanten Aktion der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) der Region Saarland äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, wie folgt: „Ich freue mich sehr, die NGG am Freitagabend auf einer Tour durch die Kneipen und Gaststätten von Saarbrücken begleiten zu können. Unser Ziel ist es, auf unserem Rundgang[…]

Wir brauchen einen öffentlich geförderten Arbeitsmarkt statt befristete Programme

In einer Pressemitteilung der Landeshauptstadt Saarbrücken, des Jobcenters im Regionalverband Saarbrücken und des ZBB gGmbH wird das neue Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ vorgestellt. Dazu äußert sich Josephine Ortleb, Stadtverordnete und SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Saarbrücken, wie folgt: „Grundsätzlich freue ich mich, dass Bundesprogramme wie das Programm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ langzeitarbeitslosen Menschen mit gesundheitlichen[…]